Beitragsseiten





Dave Ball (* 1978 in Großbritannien) lebt und arbeitet als Künstler in Berlin und Wales.

Er studierte am Goldsmiths College in London (MA) und an der University of Derby in Großbritannien (BA). Seine Arbeit untersucht Absurdität, Irrationalität und die Wechselwirkung zwischen Sinn und Unsinn. Es fragt: Wie ist unser rationales Verständnis der Welt aufgebaut? Was sind die Konsequenzen dieser rationalen Strukturen? Inwiefern kann es produktiv sein, Rationalität bewusst zu vermeiden? Und welche alternativen Weltverständnisse können durch absurde Praktiken erzeugt werden? Er benutzt oft Humor, um diese Ideen zu erforschen, und seine Arbeit ist im Allgemeinen durch eine philosophische Verspieltheit gekennzeichnet. Ball arbeitet in den Bereichen Video, Performance, Zeichnung und Fotografie und hat in Zusammenarbeit mit Künstlern und Experten aus anderen Bereichen an partizipativen Projekten gearbeitet.
Ball hat an verschiedenen Orten gezeigt, unter anderem in Oriel Mostyn, Wales; Laznia Center for Contemporary Art, Danzig; NGBK, Berlin; Today Art Museum, Peking; Iniva, London; Atelier 35, Bukarest; und Ha Gamle Prestegard, Norwegen. Residenzen umfassen Est-Nord-Est, Quebec, Kanada; Künstlerhäuser Worpswede, Deutschland; und Aberystwyth Arts Centre, Wales.
www.daveballartist.co.uk

Interview Berlin Artparasites

 

Der Künstler Dave Ball enthüllt sein Meisterwerk: das Zeichnen der Einträge des Concise Oxford Dictionary. Wir setzen uns, um über die erste Phase seines Vorhabens zu sprechen, Buchstabe A. Nehmen Sie eine Tasse Kaffee und schließen Sie sich uns an!

Ein Gesamtkunstwerk? Die Idee des Gesamtkunstwerks ist zwar ehrgeizig und wegweisend, aber immer noch aktuell. Dave Ball arbeitet daran, ein ganzes Kunstwerk zu gestalten, indem er Wörter in alphabetischer Reihenfolge visuell darstellt, wie sie im Wörterbuch erscheinen. Der junge englische Künstler hat sich in den vergangenen zwei Jahren intensiv damit beschäftigt, den ersten Teil eines lebenslangen Projekts abzuschließen: die Einträge des Concise Oxford Dictionary mit Einschränkungen zu zeichnen. Jedes Wort, das mit dem Buchstaben "A" beginnt, wird derzeit bei Art Claims Impulse angezeigt. "A to Z: Von Aardvark bis Axle" ist eine Sammlung von Zeichnungen und Drucken mit über vierhundert Werken, die rahmenlos in drei separaten Räumen hängen. Wir suchten den Künstler, damit er uns einige Fragen zu unseren Fragen stellen konnte.


Zu Beginn seiner Suche schrieb Ball ein Manifest mit bestimmten Regeln, um das unendliche Spektrum der Wörter einzugrenzen. „Wie viele Wörter gibt es? Wenn Sie sich ein Wörterbuch ansehen, ist dies das erste, was Sie wissen möchten. Die Antwort lautet: Es gibt keine Antwort. Wörterbücher sind alle beliebige Auswahlen. Das vollständigste englische Wörterbuch, das Oxford Dictionary, umfasst derzeit zwei Millionen Wörter und wächst und wächst jedes Jahr. Es ist also wahrscheinlich eine pragmatische Sache: Ich kann nicht zwei Millionen Zeichnungen machen. Ich habe das Concise Oxford Dictionary ganz zufällig ausgewählt - es lag auf meinem Schreibtisch. “

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter
http://www.berlin-artparasites.com

Artikel von Sofía Martinelli

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung sorgfälltig durch! Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Vielen Dank, ACI.